28. ordentlicher Verbandstag des ÖGV am 30.10.2016 in Linz

Am 30.Oktober 2016 fand der 28. ordentliche Verbandstag des Österreichischen Gewichtheberverbandes statt. Gerhard Peya wurde in seiner Funktion als ÖGV Präsident wiedergewählt und tritt nach 1998 – 2001 und 2013 – 2016 nun seine dritte Amtsperiode an. Markus Koch und Andreas Degwerth, die auch in internationaler Funktion der EUWC tätig sind, wurden im ÖGV-Vorstand mit neuen Kompetenzen ausgestattet. Markus Koch wurde Vizepräsident Andreas Degwerth Finanzreferent. Neu im Vorstand sind Patricia Bernhaupt als Schriftführerin und Masters Austria Vorsitzender Johann Anglberger. Erstmals In der Kontrolle sitzen Stefan Weindl und Martin Huber.      

Herbert Hofwimmer wurde für seine langjährigen Verdienste für den Gewichthebersport die Ehrenmitgliedschaft des ÖGV verliehen.

Der ÖGV Vorstand

 

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Herbert Hofwimmer

Sarah Fischer mit österreichischen Rekorden diesmal nicht in Medaillennähe

Die U17 Weltmeisterschaften in Penang, Malaysia, war in diesem Jahr durch ein  äußerst starkes Starterfeld gekennzeichnet. Dabei waren in der A-Gruppe der Mädchen +69kg nur 3 Europäerinnen vertreten. Keine davon schaffte den Sprung aufs Podest.

Sarah Fischer, die 2015 U15 Europameisterin geworden ist und vor wenigen Wochen in der für sie neuen Altersgruppe der U17 bei der EM bereits eine Bronzemedaille im Reißen ergattern konnte, begann in Penang im Reißen mit soliden 90kg den Wettkampf und steigerte dann auf 93kg, an denen sie 2 x scheiterte. Damit lag sie auf Rang 13. Im Stoßen begann sie mit gültigen 108kg und steigerte dann im zweiten Versuch auf 113kg. Sie scheiterte im Umsatz. Obwohl die Last noch gut in die Hocke gezogen war konnte sie nicht damit aufstehen. Im Drittversuch gelang die Ausbesserung souverän, die 113kg waren damit gültig in der Wertung, was Rang 10 im Stoßen und mit 203kg Rang 12 im Zweikampf ergab.

Die 113kg im Stoßen sowie die 203kg im Zweikampf bedeuteten Österreichischen Rekord in der allgemeinen Klasse. Weiters werden sie auch als U17, U20 und U23 Rekorde registriert.

Ergebnisse: http://www.iwf.net/results/results-by-events/?event=364

+69 kg Women

Rank Name Born Nation B.weight Group Snatch CI&Jerk Total
1 SONG Huibing 20.05.1999 CHN 106.34 A 117 142 259
2 LEE Seon Mi 01.08.2000 KOR 111.57 A 113 140 253
3 DALALYAN Arpine 18.02.1999 ARM 106.69 A 93 127 220
4 KAROLAK Magdalena 01.06.1999 POL 116.85 A 97 123 220
5 MC MILLAN Shala Sherina 16.02.1999 USA 123.61 A 100 119 219
6 BENITEZ RIVERA Ashamarie 02.06.2000 PUR 122.68 A 99 116 215
7 ZHUKOVSKAYA Yuliya 11.03.1999 KAZ 94.97 A 93 120 213
8 JANG Hyeonju 26.11.1999 KOR 76.24 B 92 120 212
9 RIAZANOVA Daria 24.08.2000 RUS 82.74 A 91 115 206
10 ANANGONO PADILLA Emily Yajaira 24.12.2000 ECU 90.34 A 92 113 205
11 CHAVERRA MOSQUERA Anlly Paola 02.09.1999 COL 90.88 A 92 112 204
12 FISCHER Sarah 09.11.2000 AUT 79.27 A 90 113 203
13 CHANG Yu Hsuan 20.11.1999 TPE 94.09 B 91 110 201
14 ZUBOVA Angelina 05.09.1999 RUS 77.08 B 87 110 197
15 KHAMHAENG Supatchanin 14.04.2001 THA 95.09 B 86 107 193
16 PANDEY Purnima 16.10.1999 IND 77.90 B 84 104 188
17 SIPOS Jessica Embry 23.06.1999 USA 90.07 B 83 102 185
18 CHEN En Tzu 12.11.1999 TPE 74.25 B 82 102 184
19 SANTILLAN PASTRANA Carla Soledad 21.02.2000 ARG 91.13 B 78 105 183
20 VLASENKO Anastasiia 02.05.2001 UKR 87.05 B 79 103 182
21 ANDREWS-NAHU Kanah Shenelle 18.01.2001 NZL 73.88 B 80 98 178
22 KOZUCHOWSKA Malgorzata Aleksandra 12.02.1999 POL 73.69 B 73 98 171
--- NOLASCO HERNANDEZ Lizbeth Gabriela 29.07.1999 MEX 81.44 A --- 113 ---
--- HAPUTHENNE WIYANNALAGE Thimali N.B.J.H 16.10.1999 SRI 91.50 B --- ---  

Bundesligafinale 2016 in Linz, Auwiesen

Am gestrigen Samstag fand in Linz Auwiesen das Finale in der Bundesliga statt. Alle 5 Bundesliga-Mannschaften (KSC Bad Häring/Kufstein, ATUS Bruck an der Mur, WKG Gitti City/HSV LAngenlebarn, ATSV Ranshofen, SK VÖEST) trafen hier aufeinander.

In der Tageswertung konnte sich der der SK Vöest mit Jahresbestleistung gegen die Niederösterreicher durchsetzen. Um Platz drei gelang ATUS Bruck an der Mur ein Überraschungserfolg gegen ATSV Ranshofen.

1. SK Vöest1,                      1732,11

2. WKG Langenlebarn / Gitty City,  1679,02

3. ATUS Bruck an der Mur,          1477,62

4. ATSV Ranshofen,                 1461,45

5. KSC Bad Häring,                 1295,36

Für die Gesamtwertung in der Bundesliga ergab sich damit folgender Endstand:

1. SK Vöest

2. WKG Langenlebarn / Gitty City

3. ATSV Ranshofen

4. ATUS Bruck an der Mur

5. KSC Bad Häring

Damit konnte der SK Vöest den 14. Meistertitel erreichen.

Hier der Link zum Ergebnisprotokoll: http://www.gewichtheben.net/files/ergebnisse/ergebnis_20161022blfinale.pdf

(Bericht von Klaus Hofwimmer)

3. Runde der Olympic Lifting Tour in Linz, Auwiesen

Die 3. und letzte Runde der Olympic Lifting Tour 2016 ist geschlagen. Bei den Herren setzte sich Martin Friesenhahn von Crossfit2500 knapp vor Moritz Weitbacher von Bruck an der Mur durch. Bei den Damen holte sich Stefanie Waldkircher von Crossfit2500 einen weiteren Titel. Friesenhahn und Waldkircher gewannen auch die Jahreswertungen.

In der Mannschaftswertung siegte klar Intelligent Strength vor dem Hausherren SK-Vöest.

Hier der Link zur Zusammenfassung aller Ergebnisse im Jahr 2016: http://www.gewichtheben.net/files/ergebnisse/OLT_2016_Ergebnisse.pdf

 

Österreichische Meisterschaften U15-U23 / ÖGV Bundesliga Frauen

Österreichische Meisterschaften U15-U23

Am Samstag, 5.November und Sonntag, 6.November werden in Linz die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften der  U15/U17/U20/U23 ausgetragen. Insgesamt haben für diese Veranstaltung 65 AthletInnen, davon 19 Mädchen und 46 Burschen, gemeldet. Ausgetragen wird die Meisterschaft an zwei Tagen, wobei am Samstag, mit Beginn um 13:00, die Bruschen ihre Wettkämpfe absolvieren werden und am Sonntag, Beginn 10:00, folgen die Mädchen.

Bundesliga Frauen

Am Sonntag, 6.November findet in Anschluss an die Damengruppe der Österreichischen Meisterschaften noch die letze Runde der ÖGV Bundesliga Frauen statt. Alle Damen, welche nicht bei der Österreichischen Meisterschaften am Start waren, werden in der zweiten Gruppe mit Start um 13:00 antreten. 

 

Zeitplan und Starterliste finden Sie hier