Masters-Turnier Breitenfurt 2017

Am Samstag, dem 27. Mai, wurde in Breitenfurt das diesjährige Masters-Turnier veranstaltet. Insgesamt nahmen 13 Starter daran teil.

Den Sieg in der Frauenklasse holte sich, die Vösendorferin, Steinbrecher Sonja souverän.

Im Männerbewerb ging, der oftmalige Europa- sowie Weltmeister, Anglberger Johann als Sieger hervor. Er nahm die durchaus weite Anreise von fast 3 Stunden in Kauf um diesem Event beizuwohnen und als Mastersvorsitzender von Österreich gebührende Worte, zu dieser Veranstaltung, bei der Abschlussansprache zu finden. Den zweiten Platz sicherte sich Lokalmatador Bohatschek Kurt vor dem Ottakringer Athleten, Schinhan Roman. Fleis Christian belegte, mit neuer Bestleistung im Reissen, den 6. Rang. Poucherk Max und Schindler Helmut nahmen die Plätze 10 und 11 ein. Da er alle Pokale spendete, startete Dvorak Rudolf außer Konkurrenz und wurde aber auch , für ihn überraschender Weise, mit einem Ehrenpreis bedacht.

Ein besonderer Dank gebührt allen Helfern dieser Veranstaltung, im besonderen jedoch an Huber Herbert, der mit seinen Grillkünsten für einen netten beschaulichen Abend im Anschluss des Wettkampfes sorgte. Durch das fantastische Interesse der startenden Masters-Athleten wird es, nächstes Jahr sicher zu einer Fortsetzung dieses Turniers kommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 1 =