Übungsleiterkurse: Rück- und Ausblick

Der Trend zur Ausbildung ist im Gewichtheben auch heuer ungebrochen. Wir werden nicht weniger als fünf Übungsleiterkurse abschließen und im November mit der nächsten Stufe, der Instruktorenausbildung, beginnen. Diese ist zwei Monate nach Anmeldungseröffnung – mehr als ein Vierteljahr vor Anmeldeschluß! – schon ausgebucht…

Aus diesem Grund erhalten wir Gewichtheber von der BSpA die Möglichkeit eingeräumt, schon im Frühling / Sommer 2018, unmittelbar nach Abschluss des heuer startenden Kurses, mit einem weiteren Instruktorenkurs zu beginnen. „Normal“ wäre ein Zwei-Jahres-Rhythmus … Dies zeugt davon, dass sich der Wert einer modernen und praktisch orientierten Ausbildung in Kleingruppen schon herumgesprochen hat. Dabei zeigt sich, dass so mancher „Verbandsfremder“ sowohl im Bezug auf die Technik als auch auf die Leistung eine Bereicherung für jeden Verein darstellen würde. Ich möchte folglich allen Vereinen raten, sich in dieser Richtung stärker zu engagieren und Kontaktängste abzubauen.

Zusätzlich möchten wir bereits abgeschlossenen Übungsleitern, Instruktoren und Trainern die Möglichkeit geben, bei Trainingslehrgängen unterstützend mitzuwirken. Anmeldungen dazu sind nach Meldeschluss 1. Juni 2017 möglich. Es geht dabei um Auffrischung erworbenen Wissens, Sammeln neuer Erkenntnisse und neuer Impulse in der konzentrierten praktischen Arbeit. Mehr dazu folgt demnächst.

Wir können folgenden Sportkolleginnen und Sportkollegen zur erfolgreich abgeschlossenen Übungsleiterausbildung herzlich gratulieren:

Karolina Böröczki, Stephanie Schabl, Katrin Storka
Florian Doppler, Nick Steinwandtner, Claus Dingelmaier, Martin Mader, Joachim Brodesser

Ich danke allen für ihr großes Interesse, ihre unermüdliche Ausdauer im Lehrsaal und an der Hantel sowie ihre Bereitschaft, ihr Wissen und Können weiterzugeben und bin sehr stolz auf Euch!

Herbert Schandl, Ausbildungsreferent

Hinweis

Aktuelle Ausschreibungen zu Übungsleiterkursen findest du im » Service-Bereich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 3 =