Katharina Rimböck-Peya in IWF Hall-of-fame aufgenommen

Unsere Schiedsrichter-Lady wurde beim IWF Wahlkongress am 29. Mai 2017 in Bangkok in die IWF Hall Of Fame aufgenommen. Dies ist einer der größten Ehren die seitens des Weltverbandes vergeben werden.

Katharina ist seit den 1970er Jahren beim Eisernen Spiel.
1980 nationale Schiedsrichterprüfung
1988 IWF Lizenz II.
1991 IWF Lizenz I.
Seitens der IWF kam der Ruf als erste Frau, und das gleich bei der WM in Donaueschingen, zu amtieren und die Prüfung für die IWF Lizenz I abzulegen.

Seit damals bis heute bei 6 Olympischen Spielen, bei 37 Weltmeisterschaften und vielen anderen Großsportveranstaltungen als Schiedsrichterin in allen Positionen, in den letzten zehn Jahren meistens in der Jury. Das bedeutet über 70.000 bewertete Versuche. Das dürfte Weltrekord sein!

Anmerkung: Katharina hat alle ihre Reisen und Aufenthalte aus eigenem finanziert. Zudem ist sie seit 1992 als Stellvertreterin des Finanzreferenten tätig, das heißt, sie kommt nahezu wöchentlich in das Verbandssekretariat.

Herzlichste Gratulation!

Gerhard Peya
ÖGV Präsident

Internationale Referee-Einsätze Katharina Rimböck-Peya

6 x Olympische Spiele

2004 OS Athen/GRE – (Wiegesekretärin)
2008 OS Peking/CHN – (Jury)
2010 YOG Singapore/MAL – (Jury)
2012 OS London/GBR – (Jury)
2014 YOG Nanjing/CHN – (Jury)
2016 OS Rio de Janeiro/BRA – (Jury)

37 x Weltmeisterschaften

1991 WM Donaueschingen/GER – (Schiedsrichter)
1992 WM Frauen, Junioren Männer Varna/BUL – (Schiedsrichter)
1993 WM Melbourne/AUS – (Schiedsrichter)
1995 WM Guanghzou/CHN – (Schiedsrichter)
1997 WM Chiangmei/THA – (Technical Controller)
1998 WM Lathti/FIN – (Technical Controller)
2001 WM Antalya/TUR – (Schiedsrichter)
2002 WM Junioren Havirov/CZE – (Schiedsrichter)
2002 WM Warschau/POL – (Schiedsrichter)
2004 WM Junioren Minsk/BLR – (Schiedsrichter)
2005 WM Junioren Busan/Korea – (Jury)
2005 WM Doha/QAT – (Schiedsrichter)
2006 WM Santo Domingo/DOM – (Schiedsrichter)
2007 WM Chiangmei/THA – (Jury)
2008 WM Junioren Cali/COL – (Schiedsrichter)
2009 WM Junioren Bukarest/ROM – (Jury)
2009 WM Goyang/KOR – (Jury)
2010 WM Junioren Sofia/BUL – (Jury)
2010 WM Antalya/TUR – (Jury und Schiedsrichter)
2011 WM Youth Lima/PER – (Jury)
2011 WM Junioren Penang/MAL – (Jury)
2011 WM Paris/FRA – (Technical Official)
2012 WM Antalya/TUR – (Technical Official)
2012 WM Antigua/GUA – Junioren – (Technical Official)
2012 WM Youth Kosice/SVK – (Jury)
2012 WM FISU Eilat/ISR – (Jury)
2013 WM Youth Taschkent/UZB – (Jury)
2013 WM Junioren Lima/PER – (Jury)
2013 WM Wroclaw/POL – (Jury)
2014 WM Junioren Kasan/RUS – (Jury)
2014 WM Almaty/KAZ – (Jury)
2015 WM Youth Lima/PER – (Jury)
2015 WM Junioren Wroclaw/POL – (Jury)
2015 WM Houston/USA – (Jury)
2016 WM Youth Penang/MAL – (Jury)
2016 WM Junioren Tiflis/GEO – (Jury)
2016 WM FISU Merida/MEX – (Jury)

10 x Europameisterschaften und andere

1994 EM Laibach/SLO – U16 boys and girls – (Schiedsrichter)
1994 EM Rom/ITA – Junioren und EM Frauen – (Schiedsrichter)
1995 EM Kavala/GRE – U16 boys and girls – (Schiedsrichter)
1998 EM La Coruna/ESP – U16 boys and girls – (Schiedsrichter)
2001 EM Klosterneuburg/AUT – U16 boys and girls – (Schiedsrichter)
2003 EM Loutraki/GRE – Senioren – (Schiedsrichter)
2004 EM Kiew/UKR – Senioren – (Schiedsrichter)
2013 Universiade Kasan/RUS – (Jury)
2014 Universiade Chiangmei/THA – (Jury)
2016 AM Taschkent/UZB – (Schiedsrichter)

Das entspricht bei insgesamt 53 Großveranstaltungen bei durchschnittlich 20 Gruppen mit 12 Startern 76.320 bewertete Versuche! Ob das nicht Weltrekord ist?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 − eins =