COVID-19: Gewichtheberverband sagt Meisterschaftskämpfe ab

Nachdem heute Vormittag bereits Einzelkonkurrenzen abgesagt worden sind und alle Vereine über neue Regeln für die Veranstaltung von Mannschaftsmeisterschaftskämpfen informiert wurden, entschied der Vorstand des Gewichtheberverbandes am Abend, bis auf weiteres diese Mannschaftskämpfe in den Ligen überhaupt auszusetzen.

Zu unvorhersehbar ist im Moment die kommende Entwicklung und die dadurch notwendig werdenden Maßnahmen, um eine vernünftige Planung zu ermöglichen. Ein Risiko für Sportler, Trainer und Zuseher will die Verbandsspitze verhindern, und der Mitverantwortung bei der Eindämmung der Verbreitung des Virus soll Rechnung getragen werden.

Eine Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs und eine Neuplanung der ausgefallenen Wettkämpfe wird erfolgen, sobald eine Verbesserung der Situation erkennbar ist und neue Informationen vorliegen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 5 =