,

Fischer verpasst Bronze um ein Kilogramm

Wie schon am Vortag Sargis Martirsojan wurde auch Sarah Fischer in der Kategorie +87kg der Frauen im Kampf um Bronze um ein Kilogramm übertroffen. Im ihrem letzten Versuch brachte Sarah Fischer die erforderliche Last, um doch noch Bronze zu holen, sogar zur Hochstrecke, diese wurde jedoch vom Kampfgericht ungültig gewertet. Damit ergaben sich die Platzierungen 6. Im Reißen, 4. Im Stoßen sowie 5. Im Zweikampf.

Fischer, die in der Vorbereitung mit Rückenbeschwerden zu kämpfen hatte, begann den Wettkampf vorsichtig mit gültigen 97kg im Reißen und ließ danach 101kg folgen. 105kg, die die vorläufige Führung gebracht hätten, wollten nicht gelingen. In weiterer Folge stellte sich heraus, dass diese 105kg für eine Medaille nicht gereicht hätten.

Auch im Stoßen begann sie mit 126kg niedriger als im Vorjahr, in ihrer Paradedisziplin lag sie damit aber gut im Feld und in der Position, einen Angriff auf Bronze zu starten. Mit gültigen 130kg im Zweitversuch schien die Chance lebendig, die beiden Ukrainerinnen konnten nicht mehr mithalten. Fatagmul Cevik aus der Türkei schaffte im lezten Versuch 131kg und schob sich damit 1 Kilogramm vor Sarah Fischer. Diese hatte noch einen Versuch offen und versuchte mit 132kg zu kontern. Sie brachte die Last auch zur Hochstrecke, dieser wurde aber ungültig gewertet. Auf einen Einspruch bei der Jury verzichteten die Betreuer, nachdem die Athletin selbst angegeben hatte, dass ihr rechter Arm eingeknickt war, da dieser Einspruch keine Chance auf Erfolg gehabt hätte.

An der Spitze setzte sich am Ende die Britin Emily Campbell mit überragender Leistung im Stoßen gegen Anastasia Hotfried klar durch, wobei die Georgierin im Reißen noch vorne lag.

KAT -109: https://flic.kr/s/aHBqjBfe5B und KAT +87: https://flic.kr/s/aHBqjBfe5X

Video

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 + sechzehn =