Bei der U23 Europameisterschaft in Durres, Albanien, startete am letzten Tag mit der Olympiateilnehmerin von Tokyo, Sarah Fischer, Österreichs größte Medaillenhoffnung. Fischer kam mit dem Druck, als Favoritin an den Start zu gehen, gut zurecht. Obwohl von der ukrainischen Athletin anfangs unter Druck gesetzt, schaffte sie 6 gültige Versuche und am Ende einen überlegenen Sieg in allen 3 Teildisziplinen. Weiterlesen

Bei der U20 Europameisterschaft in Durres, Albanien, startete mit Johanna Pfeilstöcker eine Medaillenhoffnung für Österreich. Die junge Steirerin erfüllte trotz eines schlechten Auftaktes die Erwartungen und holte Bronze im Reißen, Silber im Stoßen sowie Bronze im Zweikampf. Weiterlesen

Der Steirer Julian Heidenbauer erreichte bei der U20-EM der Gewichtheber in der Kategorie -109kg in einem äußerst starken Starterfeld Rang 6 im Reißen, Rang 8 im Stoßen sowie Rang 7 im Zweikampf. Weiterlesen

Bei der U20 Europameisterschaft in Durres, Albanien, hatte Österreich mit dem vom internationalen Top-Athleten Sargis Maritrosjan persönlich trainiertem Hmayak Misakyan in der Kat. -81kg einen Mann am Start, dem man Außenseiterchancen auf eine Medaille einräumen konnte. Das Starterfeld war jedoch äußerst stark besetzt, die Ziele wurden daher mit einem Top-5 Ergebnis ein wenig bescheidener gesetzt. In einem überaus spannenden Wettkampf holte Misakyan Gold im Reißen, im Stoßen und im Zweikampf verfehlte er knapp einen Podestplatz. Weiterlesen

Bei der U20 Europameisterschaft in Durres, Albanien, war Österreich in der Kat.-71kg der Frauen dieses Jahr mit 2 Starterinnen vertreten. Beide starteten in der B-Gruppe, damit war klar, dass sie nicht um die Medaillen mitkämpfen würden. Weiterlesen

Bei den U17 Europameisterschaften in Raszyn, Polen, war Österreich mit drei Startern vertreten. Betreut wurde das Team von Bundestrainerin Victoria Hahn, Sargis Martirosjan und Sportwart Christian Kathrein. Weiterlesen

Beim EU-Cup in Leon war Österreich mit 3 Startern vertreten. Betreut von Nationaltrainerin Vici Hahn sowie Sargis Martirosjan konnte sich unser Nachwuchs gut präsentieren und belegte am Ende zwei 6. Plätze sowie einen 4. Rang. Die junge Dame im Feld, Vici Steiner, hatte dabei Pech mit einer Jury Entscheidung. Wären die bereits gültig gewerteten 110kg im Stoßen nicht durch den Eingriff der Jury auf ungültig umgedreht worden, hätte auch sie Rang 4 erreicht. Einer Medaille am nächsten kam Luca Modrey, dem am Ende nur 0,09 Sinclairpunkte auf Bronze gefehlt hatten. Weiterlesen

Der Re-Start am Wochenende des 17./18. Juni des Internationalen Juniors Battle – nachdem es zwei Jahre wegen der Corona Pandemie nicht durchgeführt werden konnte – war ein voller Erfolg. Die Ing. Peter Schnabl Halle in Lochen am See erlebte wieder ein Internationales Turnier mit sehr guten Leistungen der Teilnehmer/innen. Unter den zahlreichen Zuschauern der Hausherr und Bürgermeister von Lochen, Alfred Scherr, Bürgermeisterin von Straßwalchen Tanja Kreer, OÖGV Präsident Gottfried Langthaler sowie die zwei Olympia Teilnehmer Markus Glück (BOB) und Sargis Martirosjan (Gewichtheben). Weiterlesen

Die U17 Weltmeisterschaft der Gewichtheber wurde in Leon, Mexico, ausgetragen. Österreich war mit Johanna Pfeilstöcker aus Bruck an der Mur vertreten. Die junge Steirerin, die im Vorjahr mit Rang 4 aufzeigen konnte, holte diesmal mit neuem Österreichischen U17 Rekord von 96kg die Bronzemedaille im Reißen. Weiterlesen

Bei den einhundertsten Europameisterschaften der Gewichtheber, ausgetragen vom 28.05.2022 bis 05.06.2022 in Tirana, Albanien, holte die Kremserin Sarah Fischer in der Kategorie +87kg jeweils Bronze im Reißen, Stoßen und Zweikampf. Schon im Vorfeld hatte sich bei den Bundesligawettkämpfen gezeigt, dass ihre Formkurve sich passend zu der Großveranstaltung entwickelt, in Tirana konnte sie ihr Potential dann voll ausspielen. Weiterlesen