Bei den U17 Europameisterschaften in Raszyn, Polen, war Österreich mit drei Startern vertreten. Betreut wurde das Team von Bundestrainerin Victoria Hahn, Sargis Martirosjan und Sportwart Christian Kathrein. Weiterlesen

Beim EU-Cup in Leon war Österreich mit 3 Startern vertreten. Betreut von Nationaltrainerin Vici Hahn sowie Sargis Martirosjan konnte sich unser Nachwuchs gut präsentieren und belegte am Ende zwei 6. Plätze sowie einen 4. Rang. Die junge Dame im Feld, Vici Steiner, hatte dabei Pech mit einer Jury Entscheidung. Wären die bereits gültig gewerteten 110kg im Stoßen nicht durch den Eingriff der Jury auf ungültig umgedreht worden, hätte auch sie Rang 4 erreicht. Einer Medaille am nächsten kam Luca Modrey, dem am Ende nur 0,09 Sinclairpunkte auf Bronze gefehlt hatten. Weiterlesen

Der Re-Start am Wochenende des 17./18. Juni des Internationalen Juniors Battle – nachdem es zwei Jahre wegen der Corona Pandemie nicht durchgeführt werden konnte – war ein voller Erfolg. Die Ing. Peter Schnabl Halle in Lochen am See erlebte wieder ein Internationales Turnier mit sehr guten Leistungen der Teilnehmer/innen. Unter den zahlreichen Zuschauern der Hausherr und Bürgermeister von Lochen, Alfred Scherr, Bürgermeisterin von Straßwalchen Tanja Kreer, OÖGV Präsident Gottfried Langthaler sowie die zwei Olympia Teilnehmer Markus Glück (BOB) und Sargis Martirosjan (Gewichtheben). Weiterlesen

Die U17 Weltmeisterschaft der Gewichtheber wurde in Leon, Mexico, ausgetragen. Österreich war mit Johanna Pfeilstöcker aus Bruck an der Mur vertreten. Die junge Steirerin, die im Vorjahr mit Rang 4 aufzeigen konnte, holte diesmal mit neuem Österreichischen U17 Rekord von 96kg die Bronzemedaille im Reißen. Weiterlesen

Das Sportzentrum Auwiesen in Linz war vom Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 12.Juni der Austragungsort der Staatsmeisterschaft der Männer sowie der Meisterschaft der Masters. Auf Grund der großen Anzahl der Starter musste in 11 Gruppen eingeteilt und ausgetragen werden. Die Veranstaltung lief reibungsfrei über die Bühne, es gab spannende Wettkämpfe und gute Leistungen zu bestaunen. Bester Heber der Veranstaltung wurde Hmayak Misakyan vom SK-Voest, knapp vor Julian Heidenbauer. Weiterlesen

Bei den einhundertsten Europameisterschaften der Gewichtheber, ausgetragen vom 28.05.2022 bis 05.06.2022 in Tirana, Albanien, holte die Kremserin Sarah Fischer in der Kategorie +87kg jeweils Bronze im Reißen, Stoßen und Zweikampf. Schon im Vorfeld hatte sich bei den Bundesligawettkämpfen gezeigt, dass ihre Formkurve sich passend zu der Großveranstaltung entwickelt, in Tirana konnte sie ihr Potential dann voll ausspielen. Weiterlesen

Die Saison begann nicht gut, Ellenbogen, Schulter und zuletzt noch Knieprobleme. Aber das alle bringt einem wie “IHN” nicht aus der Ruhe. Weiterlesen

Die Österreichische Meisterschaft der Schüler 2022 wurde auf der Polizeisportanlage am Dampfschiffhaufen in Wien als Freiluftveranstaltung durchgeführt. Ursprünglich für April geplant musste sie wegen Schlechtwetters verschoben werden. Am 04. Juni schien es, als ob das Wetter um Wiedergutmachung bemüht war, mit Ausnahme von ein paar Tropfen am Nachmittag, die schnell vorüber zogen, wurde die Meisterschaft von blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein begleitet. Die Sportanlage auf einer Halbinsel in der alten Donau zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Weiterlesen

Zum einhundertsten Mal werden Gewichtheber-Eropameisterschaften ausgetragen, diesmal vom 28.05.2022 bis 05.06.2022 in Tirana, Albanien. Am 1.6.2022 war mit Hmayak Misakyan nach Victoria Hahn der zweite Athlet des Österreichischen Gewichtheberverbandes am Start. Hmayak trat in der B-Gruppe der Kat. -81kg Körpergewicht an und war in dieser Gruppe stärkster Athlet im Reißen sowie stärkster Athlet im Stoßen. Das endgültige Ergebnis wird aber erst nach Abschluss der stärkeren A-Gruppe, in der um heute 20:00 insgesamt 9 Athleten an den Start gehen, vorliegen. Das Ziel eines Top-10 Resultats bei seiner ersten Teilnahme bei einer Europameisterschaft der allgemeinen Klasse war ihm aber als Sieger der B-Gruppe nicht mehr zu nehmen. Durch 2 Totalversager in der A-Gruppe ergab sich am Ende sogar Rang 8 in allen 3 Teildisziplinen. Weiterlesen

Bei den vom 28.05.2022 bis 05.06.2022 in Albanien ausgetragenen Europameisterschaften der Gewichtheber war am 1.6.2022 mit der Linzerin Victoria Hahn die erste Athletin aus Österreich am Start. Hahn trat in der B-Gruppe der Kat. -71kg Körpergewicht an und belegte mit 90kg im Reißen, 102kg im Stoßen und damit 192kg im Zweikampf vorläufig die Plätze 1 und 5 in den Einzelwertungen sowie Platz 3 im Zweikampf. Nach Abschluss der stärkeren A-Gruppe ergab dies am Ende Rang 8 im Reißen, Rang 15 im Stoßen sowie Rang 12 im Zweikampf. Weiterlesen