,

Österreichische Meisterschaften der Schüler

Die Österreichischen Schülermeisterschaften U9 – U11 & U13 wurden am 8. Juni in Öblarn ausgetragen. 29 Teilnehmer waren dabei. Im Vergleich zu Öblarn waren in Wien 2022 34 Teilnehmer und im Jahr 2023 in Rum 27 Teilnehmer dabei.

In der ersten Startgruppe um 10 Uhr war die U9 Altersklasse am Start. Bei den Girls setzte sich im Mehrkampf: Gewichtheben mit Technikbewertung, 30m Sprint, Dreierhopp und Kugelwurf, Anabell Perktold vom KSC Bad Häring gegen die Vorjahressiegerin Julia Windhager von der Union Lochen mit 352,64 Mehrkampf Punkten von 352,64 zu 340,84 durch. Auf Rang drei lag Elisabeth Moser vom KSC Bad Häring mit 311,68 Punkten. Bei den Boys siegte Manuel Gruber vom KSC Bad Häring mit 255,18 Punkten vor Maximilian Jung vom AKH Vösendorf mit 248,72 Punkten und Thomas Höck vom KSC Bad Häring mit 214,73 Punkten.

In der Altersgruppe U11 holte sich bei den Girls Rebecca Janauschek vom AKH Vösendorf mit 335,39 Punkten den Sieg vor Carolina Zibek-Schleidl  vom UAK Waldviertel mit 323,99 Punkten und Nicole Binder ebenfalls vom UAK Waldviertel mit 298,45 Punkten. Bei den Boys holte sich der 10-jährige Leondinger Fabio Modrey vom SK VÖEST Linz im Mehrkampf mit 578,10 Punkten die Goldmedaille überlegen.Auf Rang zwei hier Philip Grundner vom Ausrichter AK Union Öblarn mit 441,71 Punkten. Dritter hier Patrick Maderegger von der Union Lochen mit 413,11 Punkten.

Die 12-jährige Marlene Waldmüller vom HSV Langenlebarn im Vorjahr U11 Schülermeisterin in Rum siegte bei den Girls in der U13 mit 476,38 Punkten vor Doris Schober (Union Lochen) mit 420,93 Punkten und Elisabeth Ecker vom ATSV Ranshofen mit 412,20 Punkten. Der 13-jährige Schwechater Tiago Koller erreichte mit 611,06 Mehrkampf Punkten die höchste Punkte Zahl der U13 Teilnehmer und holte sich so den ÖM Titel. Auf Rang zwei kam Emil Jagersberger von der Gitti City Stockerau mit 583,79 Punkten. Dritter Benjamin Hofer vom KSV Rum mit 518,11 Punkten.

Report & Foto: Conny Högg

ÖM Schüler 2024 Ergebnisse

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins + acht =