Olympic Lifting Tour 2017 – 3. Runde

Die letzte Runde der Olympic Lifting Tour 2017 sollte eigentlich im Rahmen des Bundesligafinales ausgetragen werden. Da dieses jedoch in den November verschoben worden war wurde die Lifting Tour nun doch als Solo-Veranstaltung in Stockerau durchgeführt. Auch in dieser Runde durfte man sich über hervorragende Leistungen freuen.

Bei den Damen gab es mit Lena Kamper von der Gitti-City eine Überraschungssiegerin. Die 17 jährige konnte bei ihrem ersten Start Christiane Elgert aus Wolkersdorf sowie eine weitere starke Newcomerin, Christiane Perschl vom Triller Barbel Club, auf die Plätze verweisen. Dabei agierte Christiane Elgert äußerst stark und konnte mit 68kg im Reißen sowie 82kg im Stoßen neue persönliche Bestleistungen aufstellen. Am Ende hatte sie nur 0,43 Sinclairpunkte Rückstand. In der Jahreswertung war Christiane Elgert aber nicht zu schlagen, mit einem Sieg, einer Bronzemedaille in der zweiten Runde sowie einer Silbermedaille in der 3. Runde erreichte sie 66 Wertungspunkte und damit mehr als doppelt so viele wie Fiona Köck vom Triller-Barbel-Club, die Rang 2 in der Jahreswertung belegte.

Bei den Herren war dem zweiten der Runde 2, Mario Malkowsky, diesmal der Sieg nicht zu nehmen. Mit 95kg im Reißen sowie 130kg im Stoßen setzte er sich mit neuer persönlicher Bestleistung von 278,53 Sinclairpunkten an die Spitze. Rang 2 sicherte sich sein Vereinskollege Dexter Segui mit 255,28 Sinclairpunkten vor Thomas Neuhold, ebenfalls Triller Barbelclub. Ein wenig glücklos agierte diesmal der bis zum Finale führende in der Jahreswertung, Daniel Kleinert von Crossfit2500. Zwei Schlechtversuche im Reißen sowie ein Schlechtversuch im Stoßen verhinderten eine bessere Plazierung als Rang 7 in der Tageswertung. Das reichte nicht um die Gesamtführung in der Jahreswertung zu verteidigen, er belegte Rang 2, knapp abgefangen von Mario Malkowsky. Rang 3 ging wie in der Tageswertung auch in der Jahreswertung an Thomas Neuhold.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 13 =