Julian Heidenbauer erreicht Rang 5 bei der U23 EM

Julian Heidenbauer zeigte bei seiner ersten U23 EM der Gewichtheber in Rovaniemi eine ansprechende Leistung und landete am Ende auf Rang 5 in der wichtigen Zweikampfwertung.

Der Athlet aus Feldkirchen bei Graz hatte bei den Staatsmeisterschaften im August mit hervorragenden Leistungen den Titel in der Kat. -109kg geholt. International in der Kat. -102kg am Start begann Heidenbauer mit gültigen 145kg das Reißen, scheiterte aber im Zweitversuch an 151kg. Trotzdem steigerte man auf 152kg. Auch an dieser Last scheiterte der Athlet knapp. Mit den 145kg lag er am Ende auf Rang 6 in der Teildisziplin.

Im Stoßen begann Heidenbauer mit ungültigen 170kg, die Ausbesserung gelang. Für den Drittversuch ließ man 179kg auflegen, eine sehr hohe und riskante Steigerung. Der Athlet meisterte die Last mit einem technisch gutem Versuch und landete damit auch im Stoßen auf Rang 6. Die erreichten 324kg im Zweikampf bedeuteten Rang 5.

Informationen zum Wettkampf auf der Seite des Europaverbandes: EWF Junior & U23 Weightlifting Championships 24 Sep-3 Oct 2021 Rovaniemi-FIN (ewfed.com)
Ergebnisse auf der Seite des Europaverbandes: Resultbook.pdf (ewfed.com)
Seite des Veranstalters: European Junior Weightlifting Championships 2021 (ejwlc2021.fi)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × drei =