,

SK VÖEST Linz III Meister der Regionalliga

Der SK VÖEST Linz sicherte sich in der letzten Runde der Regionalliga West mit einem klaren 3:0 Sieg gegen die WKG Wels/Buchkirchen mit 16 Punkten den Meistertitel knapp vor der WKG Innsbruck/Dornbirn 15 Punkte und der WKG Wels/Buchkirchen mit 12 Punkten. Die WKG Innviertel III feierte in der Regionalliga mit dem 4:0 gegen die WKG Öblarn/AV Graz II den ersten Sieg der Saison.

WKG Wels/Buchkirchen gegen SK VÖEST Linz III 0:3 (1268,30 zu 1391,37)

Bei den Messestädtern konnte Fatih Peker mit 97 kg im Reißen, 136 kg im Stoßen sowie 233 kg im Zweikampf drei neue Bestmarken für sich buchen. Jürgen Hellrigl konnte mit den neuen Bestmarken von 92 kg im Reißen, 123 kg im Stoßen sowie 215 kg im Zweikampf aufwarten. Lukas Zwicklhuber erzielte mit 117 kg im Stoßen eine neue Bestmarke. Die 29-jährige Alesandra Stetsenko (Wels) absolvierte ihren ersten Gewichtheber Wettkampf für die Welser, sie ist Ende Februar aus St. Petersburg nach Österreich gekommen und arbeitet im Welser Krankenhaus in der Kinderonko als Ärztin. Bester Welser war Patrick Kamerer mit 284,61 Punkten.

Bei den Stahlstädtern überzeugte Manuel Littringer mit 270 kg im Zweikampf bzw. 305,10 Punkten. Florian Hofwimmer war auf Seiten der Linzer mit 293,75 Punkten der Zweitbeste. Hannes Leidenfrost scheiterte nur knapp an der neuen Bestmarke im Reißen von 124 kg, war mit 273,16 Punkten erfolgreich. Der 47-jährige Oldboy Markus Gigl überzeugte mit 230 kg im Zweikampf. Thomas Cerhan und Manuel Modrey teilten sich den Wettkampf, Cerhan mit 95 kg im Reißen und Modrey mit 120 kg im Stoßen.

WKG Öblarn/AV Graz II gegen WKG Innviertel Lochen/Ranshofen III 0:4 (1074,44 zu 1264,86)

Erster Sieg der WKG Innvertel III in der Regionalliga. Maximilian Moldaschl war mit 279,98 Punkten der Beste Heber der Innviertler. Die beiden Salzburger Stefan & Michael Moser im Team der Innviertler überzeugten. Der 37-jährige Stefan Moser aus Salzburg Stadt erzielte mit 91 kg im Reißen, 112 kg im Stoßen sowie 203 kg im Zweikampf drei neue Bestmarken. Michael Moser aus Seekirchen war mit 226 kg im Zweikampf erfolgreich. Thomas Sauerlachner kam auf 200 kg im Zweikampf, was letztendlich 249,28 Punkte ergab. Ihr Debüt im Team der Innviertler gab die 16-jährige Anna Denk mit 97 kg im Zweikampf.

Auf Seiten der Steirer, die nicht in der stärksten Besetzung am Start waren, konnte sich Patrick Neubauer als Punktebester mit 243,29 auszeichnen.

WKG Innsbruck/Dornbirn gegen KSC Bad Häring 1:0 (1273,31 zu 1256,24)

Bei der WKG Innsbruck/Dornbirn im Team waren die zwei aktiven American Football Spieler Tobias Url & Michael Habetin von den Raiders Tirol sowie der Bobfahrer Arturo Viers. Anna Maria Jäger überzeugte mit Bestmarke im Zweikampf von 165 kg. Mit diesem knappen 1:0 Sieg sicherten sie sich den Vizemeistertitel der Regionalliga (3. Leistungsstufe). Die Besten: Michael Habetin (Innsbruck/Dornbirn) mit 270,38 Punkten bzw. Armin Ritzer (Häring) mit 281,31 Punkten.

Report: Conny Högg
Fotos. Conny högg (3), Claudia Krepper (1)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechzehn − drei =