Starke Frauen in Öblarn

Bei den Staatsmeisterschaften der Frauen, ausgetragen am 03.07.2021, konnte die Gewichtheberfamilie erstmals wieder “Normalität” schnuppern. Dabei ist der Ablauf der Veranstaltung gemeint, da auf Grund der sinkenden Ansteckungszahlen von Covid die Auflagen gelockert werden konnten. Keineswegs “normal” waren die gezeigten Leistungen der Starterinnen, das Niveau bei den Frauen steigt weiter stetig an, die Wettkämpfe waren geprägt von spannenden Zweikämpfen und großartigen Einzelleistungen, es konnten auch wieder mehrere Österreichische Rekorde aufgestellt werden.

Beim Kampf um den Titel der “Tagesbesten Athletin” legte Bernadette Werle in der Kategorie -59kg ordentlich vor. Sowohl Victoria Steiner (Kat. -71kg) als auch Victoria Hahn (Kat. -76) erlaubten sich Fehlversuche und scheiterten daran, die Marke von 233 Sinclairpunkten zu übertreffen. Erst Sarah Frischer, die den Wettkampf als letzten Test vor ihrem Olympiastart bestritt, knackte mit 95kg im Reißen und 118kg im Stoßen neben ihrem Sieg in der Kat. +87kg auch die Punkteleistung von Werle und holte sich ein weiteres Mal den Tagessieg. Fischer hatte dabei noch Reserven, so kurz vor den Olympischen Spielen wollte sie keine Verletzung durch unnötige Maximalversuche riskieren, trotzdem war erkennbar, dass das Spitzenfeld zusammenrückt. Pandemiebedingt waren 2021 noch vergleichsweise wenig Damen am Start, die Durchschnittsleistung der Top-10 Athletinnen ist aber bereits jetzt höher als je zuvor, ein weiteres Zeichen für den gewaltigen Qualitätsanstieg des Frauengewichthebens.

Links zu den Alben der Gruppen sowie der Auswahl

Auswahl: https://flic.kr/s/aHsmW8dNw7
Gruppe 1: https://flic.kr/s/aHsmWdfcYc
Gruppe 2: https://flic.kr/s/aHsmW9v5rE
Gruppe 3: https://flic.kr/s/aHsmW9v7JA
Gruppe 4: https://flic.kr/s/aHsmW8SgUh
Gruppe 5: https://flic.kr/s/aHsmW9va2w

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − fünfzehn =