,

Jonas Klinger bei U17 WM in Durres, Albanien

Bei der U17 WM in Durres, Albanien ging Jonas Klinger als einziger Vertreter des österreichischen Teams an den Start. Dabei landete der junge Linzer sowohl im Reißen auf Rang 10, im Stoßen auf Rang 9. Im Zweikampf reichte es für den 11. Platz.

Klinger startete in den Wettkampf mit 104 kg im Reißen, nur ein Kilogramm unter seiner persönlichen Wettkampfbestleistung. Nach einem missglückten Erstversuch konnte der junge Athlet die Last in seinem zweiten Versuch zur Hochstrecke bringen. Für seinen letzten Versuch steigerte er auf 108 kg, welcher ihm leider knapp misslang. Mit diesem Versuch wäre er in der Teildisziplin auf Platz 9 vorgerückt.

Beim Stoßen begann Klinger mit gültigen 128 kg und ließ danach 132kg folgen. Dabei erhöhte er seine persönliche Bestleistung um 2 kg in der Teildisziplin. Im letzten Versuch wagte er sich an 134 kg. Nach einem starken Umsatz hatte er mit einem Schwindelgefühl zu kämpfen, weshalb ihm der Ausstoß nicht mehr gelingen konnte.

Auch im Zweikampf erreichte der 16-Jährige eine neue persönliche Bestleistung von 236 kg.

Results by Events – International Weightlifting Federation (iwf.sport)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × vier =