,

Alina Novak auf Rang 17 der U20 WM

Bei der U20 Weltmeisterschaft im Gewichtheben belegte Alina Novak Rang 17 in der Kategorie -64kg. Dabei stellte sie nicht nur 4 neue Österreichische U20 Rekorde auf, sondern schaffte im Stoßen mit 102kg auch einen neuen Österreichischen Rekord der allgemeinen Klasse.

Die aus dem Nachwuchsprojekt des Schulsportvereins Tulln kommende Niederösterreicherin, die in der heimischen Bundesliga für den AKH-Vösendorf an den Start geht, begann ihre erste WM-Teilnahme mit soliden 77kg im Reißen und steigerte danach auf 80kg, die sie ebenfalls sicher zur Hochstrecke brachte, was neuen Österreichischen U20 Rekord im Reißen bedeutete. Im dritten Versuch über 82kg scheiterte sie nach einem leichten Einknicken im rechten Ellenbogen an der Wertung, die gehobene Last wurde von allen 3 Kampfrichtern ungültig gewertet. Die 80kg ergaben Rang 18 in der Teildisziplin.

Im Stoßen meisterte sie im ersten Versuch 98. Die damit erreichte Zweikampfleistung von 186kg reichte bereits für einen weiteren Eintrag in die österreichischen U20 Rekordlisten. Mit 102kg im Zweitversuch fixierte sie einen neuen Österreichischen Rekord der allgemeinen Klasse im Stoßen und nebenbei neuen U20 Rekord im Stoßen sowie eine weitere Verbesserung des gerade aufgestellten Zweikampfrekordes der U20. Der letzte Versuch über 105kg scheiterte beim Umsatz. Im Stoßen sowie im Zweikampf belegte sie damit Rang 17.

Ergebnisse IWF

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × 4 =