Österreichs Gewichtheber mehr als EM-reif

Nach dem Rekordergebnis im Vorjahr, als die Österreichischen Gewichtheber von der EM in Bukarest mit 5 Medaillen im Gepäck zurückkamen, muss man die Erwartungen dieses Jahr ein wenig niedriger ansetzen. Alle im Vorjahr noch gesperrten Nationen sind wieder am Start und hungrig nach Top-Plazierungen. Die seit letztem November geltenden neuen Gewichtsklassen führen zu ungewohnten Starterfeldern und neuen Gegnern.

Alle drei Österreichischen EM-Starter haben sich jedoch bei den jüngst stattgefundenen Generalproben in Superform gezeigt.

Sarah Fischer, am 02.03.2019 beim Start bei der Landesmeisterschaft Vösendorf, Niederösterreich:
Reißen 105kg
Stoßen: 128kg
Zweikampf 233kg
Start in Batumi: 12.04.2019, 17:53 (15:53 in Österreich), Kat. -87kg

David Fischer, am 04.03.2019 beim Fajr Cup in Teheran, Iran:
Reißen : 168kg
Stoßen: 202kg
Zweikampf 370kg
Start in Batumi: 12.04.2019, 08:30 (06:30 in Österreich), Kat. -109kg, B-Gruppe

Sargis Martirosjan, beim Start am 09.03.2019 beim Bundesligakampf in Bad Häring:
Reißen: 175kg
Stoßen: 200kg
Zweikampf: 375kg
Start in Batumi: 13.04.2019, 11:53 (09:53 in Österreich), Kat. -109kg, A-Gruppe

Trainer Johann Lechner, Ewald Fischer

EWF Technical Official (Referee) Gerhard Peya
ÖGV Delegierter DI Andreas Degwerth

Links:
» Homepage des Europaverbandes
» Timetable der Fernsehübertragungen
» Start Book

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 11 =