U20 WM der Gewichtheber in Tashkent, Uzbekistan

Bei der U20 WM der Gewichtheber in Tashkent stellt der Österreichische Gewichtheberverband mit der Tirolerin Victoria Steiner und der Niederösterreicherin Sarah Fischer ein rein weibliches Starterfeld.

Steiner, eines der hoffnungsvollsten österreichischen Nachwuchstalente, wird am 27.5.2021 um 11:00 Ortszeit (08:00 in Österreich) in der B-Gruppe der Kat. -71kg and den Start gehen. Eine endgültige Platzierung wird erst um 16:00 Ortszeit (13:00 in Österreich) feststehen, wenn die A-Gruppe ihren Wettkampf beendet hat.

Mit einer Sonderstarterlaubnis tritt Sarah Fischer am 30.05.2021 um 16:00 (13:00 in Österreich) an die Hantel. Fischer, die im letzten Jahr auf Grund der Pandemie um eine mögliche U20 Medaille gebracht worden ist, da die U20 WM 2020 abgesagt werden musste, nutzt diesen Wettkampf, um ihre Qualifikationspunkte für Tokyo zu verbessern. Für die U20 WM ist sie mittlerweile um 1 Jahr zu alt und wird nicht gewertet. Im Moment liegt Sarah Fischer in der Qualifikationsrangliste auf Rang 21 in der Kat. +87kg. Ziel ist es, weitere Punkte zu sammeln. Eine Verbesserung für eine Qualifikation aus eigener Kraft ist unwahrscheinlich. Auf Grund des komplizierten Qualifikationssystems wird es voraussichtlich bis Ende Juni dauern, bis klar ist, ob die Qualifikation geglückt ist. Am Ende wird es auch davon abhängen, welche Gewichtsklassen von den starken Nationen beschickt werden, da maximal 4 Starter pro Land (über alle 7 Gewichtsklassen) möglich sind.

Startbuch: https://www.iwf.net/wp-content/uploads/downloads/2021/05/2021_IWF_JUNIOR_World_CHAMPIONSHIPS_StartBook_V1_1.pdf

Livestream: https://www.facebook.com/iwfnet/live/

Aktuelle Qualifikationsrangliste für Tokyo: https://www.iwf.net/qualif2/menu/

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + dreizehn =