,

Jonas Klinger erkämpft 2 Bronzemedaillen bei der U17 Europameisterschaft

Der 16 jährige Linzer Jonas Klinger schafft mit österreichischen U17 Rekorden bei der U17 Europameisterschaft in Moldawien Bronze im Stoßen sowie Bronze im Zweikampf zu erkämpfen.

Schon beim Reißen zeigte sich seine gute Form, als er mit 111kg und 114kg neue österreichische U17 Rekorde fixieren konnte. Das reichte zu Platz 4. Im Stoßen zeigte der von Sargis Martirosjan trainierte Athlet Kampfgeist. Im Zweitversuch ließ er 138kg auflegen, brachte diese gültig zur Hochstrecke und hatte damit Bronze in der Teildisziplin fixiert. Die damit erreichten 252kg im Zweikampf waren ebenfalls bereits österreichischer U17 Rekord. Für eine Zweikampfmedaille brauchte er aber mehr. Im Drittversuch wurden 140kg aufgelegt. Auch diese brachte er gültig zur Hochstrecke. Damit fixierte er einen weiteren Österreichischen Rekord und die ersehnte Bronzemedaille im Zweikampf.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zehn + 5 =