,

Victoria Steiner unter den Top 10 bei der U20 EM

Die Tirolerin Victoria Steiner belegte bei der U20 WM in Bukarest die Plätze 10 im Reißen, 11 im Stoßen sowie 10 im Zweikampf.

Steiner begann das Reißen mit guten 83kg, scheiterte dann aber 2 x knapp an 87kg. Im Stoßen stieg sie mit 103kg in den Wettkampf ein, die sie sauber zur Hochstrecke bringen konnte. Der Zweitversuch über 107kg sah zwar leicht aus, im Ausstoß konnte sie die Arme nicht schnell genug strecken. Das Kampfgericht wertete den Versuch einstimmig als ungültig wegen Nachdrückens. Auch die Ausbesserung schlug fehl, diesmal konnte sie die Last nicht fixieren und den Versuch nicht abschließen. Obwohl der Wettkampf nicht wunschgemäß verlief konnte auch sie auf Platz 10 das gewünschte Top-10 Ergebnis erreichen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

15 − sechs =